Fashion Week Berlin, Modebusiness

Fashion Week Berlin

Das war einmal: Greenshowroom Salonshow im Kronprinzenpalais. Foto: Ellen Köhrer

Schauen, was kommt

So langsam steigt die Spannung, Programme und Einladungen zur Fashion Week Berlin trudeln ein und die Frage nach dem „Was ziehe ich an, damit ich  Schnee und Eiseskälte   trotze und dabei halbwegs schick daherkomme?“ bschäftigen mich. First World Problems, ist schon klar. Habe noch eine Woche Zeit zum organiseren, planen und Outfits zusammenstellen. Deshalb diese Woche in loser Folge eine kleine Vorschau, was nächste Woche auf meinem Zettel steht. Los geht’s mit der ZEIT Magazin-Konferenz Mode & Stil im Kronprinzenpalais…

Standard
Interview

Lily Cole

Sreccenshot: Fashion Made Fair. Ellen Köhrer, Magdalena Schaffrin, Prestel. Foto: Emir Eraly

„Ich bin total für Slow Fashion“

Interview mit Lily Cole, Model, Schauspielerin und Sozialunternehmerin, über Slow Fashion, ihre Plattform mit Sozialprojekten Impossible.com und wie sie den Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus kennenlernte...

Standard
Interview

Bruno Pieters

Bruno Pieters im Interview für das Buch Fashion Made Fair. Foto: Honest By.

»Die Geschichte hinter dem Design muss genauso schön sein wie das Design selbst«

Interview mit dem Modedesigner Bruno Pieters über Transparenz in der Mode, darüber wie 3D-Design die Modeindustrie revolutionieren wird und über seine Zukunftsvisionen für die Branche…

Standard
Buchtipp

Lesenswert

 

Foto: Ellen Köhrer

Ecofaire Mode, ein Blick in die Zukuft und Shopping Guides zum Schmökern. Foto: Ellen Köhrer

Zukunft Modebusiness, ecofaire Mode und Shopping Guides

Immer mehr Bücher über ecofaire Mode und die Mode der Zukunft kommen auf den Markt, die aufklären und positive Lösungen anbieten. Dieses Jahr sind mir eine handvoll aufgefallen, die ich hier vorstellen möchte. Darunter– wie könnte es anders sein – auch unser Coffeetablebook Fashion Made Fair von Magdalena Schaffrin und mir…

Standard
Mode, News

Tipp

blickwechsel-mode-programm1

Blickwechsel Mode – Fair Fashion Forum. 3.-5.11.2016 im Musuem Angewandte Kunst in Frankfurt.

Fair Fashion Forum „Blickwechsel Mode“

Drei Tage lang stehen Mode und Nachhaltigkeit beim Fair Fashion Forum im Frankfurter Museum Angewandte Kunst auf dem Programm. Mit Expertengesprächen, Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Workshops…

Standard
Ausstellung, Mode, News

Ausstellung

Papierkunst trifft Oper bei der Ausstellung von der schwedischen Künstlerin und Modedesignerin Bea Szenfeld. Foto: Karolina Henkel

Papierkunst trifft Oper bei der Ausstellung von der schwedischen Künstlerin und Modedesignerin Bea Szenfeld. Foto: Karolina Henkel

Everything you can imagine is real

Bea Szenfeld, Künstlerin und Modedesignerin aus Schweden zaubert aus Papier, Schere, Klebeband und Zwirn märchenhafte dreidimensionale Kostüme, übersät mit Blüten, Quadern oder aus aufgefädelten Kreisen. Kein Wunder dass Lady Gaga und Björk in ihren Kreationen aus dem Projekt „Paper Dolls“ auftreten. Wer die papiernen Kunstwerke sehen möchte, kann sie noch bis zum 29. Oktober im Bikini Berlin anschauen…

Standard
Accessoires, Labels, Mode, Trends

Messerückblick

Was gibt's für Trends im Frühling und Sommer nächsten Jahres? Royal Blush by Jana Keller aus der Schweiz zeigt, wohin die Reise bei Mode und Accessoires geht, Foto: Ellen Köhrer

Was gibt’s für Trends im Frühling und Sommer nächsten Jahres? Royal Blush by Jana Keller aus der Schweiz zeigt, wohin die Reise bei Mode und Accessoires geht. Foto: Ellen Köhrer

Ecofaire Mode samt Bloggertreffen auf der INNATEX

Das letzte Juliwochenende war ich zur INNATEX (Internationale Fachmesse für nachhaltige Textilien) im hessischen Hofheim-Wallau eingeladen. Ich war neugierig, was sich jenseits der Hauptstadt in der ecofairen Mode- und Textilszene tut.

Standard
Accessoires, Labels, Mode, News, Trends

Frühling/Sommer 2017

Foto: Ellen Köhrer

Sommerliche Stimmung in den Hallen und auf der Terasse des Berliner Postbahnhofs beim Greenshowroom und der Ethical Fashion Show Berlin. Foto: Ellen Köhrer

Nachklapp Fashion Week Berlin

Schuhe, Taschen und Accessoires gelten bei Luxusmarken ja als so genannte Einstiegsdroge. Beim Greenshowroom und der Ethical Fashion Show waren sie so stark wie nie und funktionieren gut als Trendbarometer. Die Labels wissen besser denn je, was bewusste Konsumenten mit ecofairem Gewissen wünschen. Außerdem starke Kleider und endlich schöne ecofaire Night- und Loungewear. Hier mein Ausblick auf Frühling/Sommer 2017…

Standard
Buchtipp, Mode

Fashion Made Fair

Titania Inglis:E

Titania Inglis, Autumn/Winter 2015/16 aus FASHION MADE FAIR, Prestel. Fotos: © Julia Comita

Elegant, sportlich und verantwortungsvoll

5 US-Labels, die Ihr kennen solltet

Am 1. Juni startet der Verkauf von FASHION MADE FAIR in den USA. Magdalena Schaffrin und ich haben nach gründlicher Recherche fünf Labels ausgewählt, die uns durch ihr Design, ihr Konzept und ihre Geschichte beeindruckt haben. Das Rennen machten: Titania Inglis, M.Patmos, Reformation, Lemlem by Liya Kebede und Patagonia.

Standard